Willkommen auf dem Trafo Blog

Die Bienen sind bärenstark gelaufen

Autor Michael Sokoll

28.04.15 08:14

Sarah McMaster (Bild, links) und Nadine Fiedler vom Trafo Baden Sales & Marketing Team haben den Zürcher "City Run" absolviert. Das lange und anstrengende Training hat sich ausbezahlt: die 9,7 Kilometer waren physisch zwar anspruchsvoll, konnten aber problemlos gelaufen werden - sogar unterhalb ihrer persönlichen Zeitlimite. Jetzt ist nur noch ein Ziel offen: noch mehr Geld sammeln für das Charity-Projekt!

Erst ging es lediglich um die sportliche Fitness, körperliches Wohlbefinden und den gemeinsamen Laufspass - vielleicht auch noch um die Überwindung des inneren Schweinehundes. Schon bald war den beiden bärenstarken Bienen im Trafo Baden Sales & Marketing Team aber klar: In dieses Projekt muss noch mehr rein - so sind sie vor zehn Tagen nicht nur einfach den Zürcher "City Run" gelaufen, sondern haben dabei auch noch Geld gesammelt. Als "Charity Runners" im Namen der gemeinnützigen Organisation HELVETAS wollen sie Schulkindern in Afrika den Zugang zu sauberem Wasser ermöglichen. Insgesamt sind beinahe 100 Läuferinnen und Läufer am "City Run" für dieses Projekt unterwegs gewesen und sorgen dafür, dass der beschwerliche Alltag von fast 1500 Kinder in Afrika verbessert werden kann. Aber: es sollen noch mehr werden!

Drei Ziele haben sich die beiden gesetzt: zwei davon sind bereits erfüllt. Beide haben den Lauf (relativ problemlos) beendet, und jede hat die persönliche Zeitvorgabe klar unterboten. Sarah lief die 9,7 Kilometer quer durch Zürich in 50:55 Minuten und blieb damit weit unter ihrem Vorsatz von einer Stunde. Nadine wollte den "City Run" unter 1:10 Stunden beenden - mit 1:07:55 konnte auch sie einen persönlichen Erfolg feiern.

Jetzt geht es also noch um den dritten Punkt: Noch mehr Geld für das erwähnte HELVETAS-Projekt sammeln. Hier haben sich Sarah und Nadine ein noch höheres Ziel gesetzt. "Schon für Fr. 30.- kann man einem Schulkind in Benin den Zugang zu Trinkwasser ermöglichen. Wir wollten deshalb mindestens Fr. 1'500.- generieren", so Sarah McMaster. Dank dieser Spende können später in Afrika Brunnen gebaut, die Hygiene gefördert und dadurch die Gesundheit erhalten werden. Dazu haben die Kinder in Benin mehr Zeit für die Schule.

Bisland sind Fr. 820.- zusammengekommen, die Aktion läuft aber noch bis und mit 30. April. Grosse und kleine Spenden sind per Kreditkarte, PostFinance, Paypal oder SMS in jeder Höhe möglich. Und zur Erinnerung: wer die beiden "bärenstarken Bienen" persönlich über ihr Lauferlebnis als "Charity-Runners" befragen möchte, kann dies gerne im Büro des Sales und Marketing Teams tun - dort steht dann auch der Spendentopf, der sich über kleine und grosse Scheine freut...

Hier gehts direkt zum Spendenformular...

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo Leute

Laufen für sauberes Wasser

Autor Michael Sokoll

10.04.15 13:34

Sie laufen am 19. April nicht nur um ihre persönlichen Laufziele zu verbessern, sondern für einen guten Zweck. Nadine Fiedler und Sarah McMaster vom Trafo Baden Sales und Marketing Team nutzen den Zurich Marathon, um mit ihrer Teilnahme ein Zeichen für Kinder in Afrika zu setzen. Mit ihrer Aktion sammeln sie Geld, mit dem Schulklassen in Afrika nachhaltig mit Trinkwasser versorgt werden können.

Am Sonntag, 19. April starten Nadine Fiedler (links) und Sarah McMaster vom Trafo Baden Sales & Marketing Team am Zürcher "City Run". Bei diesem Lauf über zehn Kilometer haben sie zwar ihre persönlichen Laufziele, "viel wichtiger ist uns aber die Charity-Aktion der Helvetas", meint Nadine Fiedler. Die Schweizer Entwicklungsorganisation ist seit 1955 in den ärmsten Ländern der Welt aktiv, setzt auf Hilfe zur Selbsthilfe und arbeitet eng mit den Organisatoren der Zürcher Laufsportveranstaltung zusammen. Beim "City Run" haben Sarah und Nadine ihre eigene Charity-Aktion gestartet und unterstützen die Helvetas als "Charity Runners" in ihren Bemühungen.

Die beiden flotten Bienen haben sich für ein Projekt im afrikanischen Benin entschieden. Dort müssen viele Kinder Wasser aus Tümpeln oder verseuchten Brunnen trinken. Sie werden krank und fehlen deshalb in der Schule. Noch schlimmer: die Schwächsten sterben an den Folgen von Durchfallerkrankungen. Diese Kinder wünschen sich nichts sehnlicher, als sauberes Trinkwasser. Deshalb hat sich Helvetas ein Ziel gesetzt: noch in diesem Jahr soll 6000 Schulkindern der Zugang zu sauberem Wasser ermöglicht werden. Denn nur gesunde Kinder können zur Schule gehen und sich entwickeln.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo Leute

Sepp Bürges schlaflose Nächte mit dem Trafo Baden

Autor Michael Sokoll

07.08.13 12:05

Mir gegenüber im Café Himmel sitzt ein blendend aussehender Josef "Sepp" Bürge. Schon fast jugendlich. Frisch, erholt, voller Energie und strahlend. Und immerhin feierte der Mann, der von 1985 bis 2005 die Geschicke der Bäderstadt leitete, gerade seinen 72. Geburtstag. "Es geht mir wieder ausgezeichnet", freut sich Sepp Bürge. Die letzten drei Jahre seien etwas mühsam gewesen, aber nach gesundheitlichen Schwierigkeiten und Operationen kehrte Bürge vor kurzem aus einer mehrwöchigen Kur zurück - in alter Frische.

Schnell kommt das Gespräch auf das Trafo Baden, bei dem er als amtierender Stadtammann Projektleiter "Baden Nord" war und dadurch von Beginn weg die Zügel in der Hand hielt - und er gerät ins Schwärmen in Erinnerung an all die Geschichten rund um die Entstehung des heutigen Trafo-Centers, muss allerdings auch gestehen: "Keinem der Macher war in den Anfängen bewusst, welche Ausstrahlungskraft und Wichtigkeit das Trafo als Kultur und Kongresscenter einmal haben würde."

Lesen Sie mehr

Kategorie: Partner, Events im Trafo Baden, Trafo News, Das neue Trafo, Trafo Leute

Als man im Trafo Baden noch eine "Music Hall" bauen wollte

Autor Michael Sokoll

09.07.13 09:05

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News, Trafo Leute, Trafo Geschichte

Herzliche Trafo Baden Mitarbeiter

Autor Jasmin Burkhalter

04.07.13 12:05

In dieser Ausgabe stellen wir euch unseren Stv. Direktor Andreas Leemann, sowie unseren Logistiker Roman Hereth vom Trafo Baden vor:

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News, Trafo Leute

Trafo-Baden-Küche: Am Anfang war der Tobler

Autor Michael Sokoll

24.06.13 12:05

Am ersten Juni-Wochenende 2003 wurde das Seminarcenter Trafo Baden offiziell eröffnet. Schon von Beginn weg war den Projektverantwortlichen klar, dass das Trafo in seiner Industrie-Küche im ersten Stock für das Catering selbst besorgt sein sollte. Anfänglich wurde das Küchenteam noch aus dem Stadtcasinogeführt, gekocht wurde allerdings schon immer im Trafo.

Einen grossen Schritt in Richtung eigenständige Küche und Catering machte Trafo-Direktor Roberto Scheuer im Juli 2007 mit der Anstellung von Samuel Tobler (Bild) als vollamtlichen und eigenständigen Küchenchef im Trafo. Unter dessen Ägide konnte das Badener Kongresszentrum nicht nur seinen Ruf als Kongress-Veranstalter, sondern auch als anerkannter Caterer über die Kantonsgrenze hinweg etablieren.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Event Organisation, Trafo News, Trafo Leute, Kulinarik

Herzliche Trafo Baden Mitarbeiter

Autor Jasmin Burkhalter

12.06.13 12:05

In dieser Ausgabe stellen wir euch unsere Anlassleiterin, Anja Dobrunz, sowie unsere neue Kollegin im Sales & Marketing, Tamara Zulauf, vom Trafo Baden vor:

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News, Trafo Leute

"10 Jahre Trafo Baden": Über Doppel-Buchungen und unruhige Nächte

Autor Reto Leder

06.06.13 16:30

Vor zehn Jahren wurde das Trafo Baden der Öffentlichkeit vorgestellt. Am ersten Juni-Wochenende 2003 konnte sich die Bevölkerung ein Bild über das neue Prunkstück auf dem Areal in der Ecke Bruggerstrasse/Haselstrasse machen. In unserem letzten Blog zum Thema "10 Jahre Trafo Baden" ging es primär um den Stellenwert, den das Trafo Baden damals für die Stadt, aber auch die Region hatte.

Heute zu Gast im Trafo-Blog: Roberto Scheuer, Chef der ersten Stunde und heute Direktor der Trafo Baden Betriebs AG.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Events im Trafo Baden, Trafo News, Trafo Leute, Trafo Geschichte

Das vorzügliche Kongresszentrum: Trafo Baden

Autor Reto Leder

15.05.13 12:05

Es sind die kleinen Dinge, die grossen Eindruck hinterlassen und so den feinen Unterschied machen. Mit diesem Motto ist das Trafo Baden ein Juwel unter den Kongresszentren. Magische Momente, begeisternde Erlebnisse und prickelnde Shows. Nachhaltig wirkende Kongresse, Messen und Ausstellungen.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Event Organisation, Das neue Trafo, Trafo Leute, Kulinarik

Der zugfahrende Holländer und mit der Katze auf Gran Canaria

Autor Jasmin Burkhalter

02.05.13 16:30

In dieser Ausgabe stellen wir euch unseren Teamleiter Logistik, Oliver Kindler sowie unseren langjährigen Servicemitarbeiter, Karsten Tamse, vom Trafo Baden vor:

Oliver Kindler - Teamleiter Logistik

Frage Antwort
Deine Hobbys.  Faulenzen vor dem TV.
Deine Haustiere.  Filou, meine Katze.
Deine liebsten Reiseziele.  Grand Canaria.
Dein Vorsatz vor dem Spiegel morgens vor der Arbeit.  Oli bleib heute ruhig...
Deine Schwächen.  Ich sage zu viel Ja.
Die Stärken deines Trafo-Teams.  Gute Nerven.
Was zeichnet das Trafo für dich als Arbeitgeber/Arbeitsplatz aus.  Ein sicherer Arbeitsplatz.
Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo Leute

Über diesen Blog

Willkommen auf dem Blog der Trafo Hallen Baden. Hier finden Sie alle Neuigkeiten über unser Kongresszentrum, Event Organisation und eine Prise Humor fehlt auch nicht. Viel Spass beim lesen.

Abonnieren Sie unseren Blog.