Willkommen auf dem Trafo Blog

Das Virtuelle Trafo-Frühchen

Autor Michael Sokoll

25.11.16 15:19

erste VR.jpgEin neuer Hype hält die Welt in Atem: Virtual Reality (VR). Diese neue Technologie ist in aller Munde, kaum eine Konferenz oder ein Vortrag, bei dem dieses Stichwort nicht fällt. Aber (zu) viele haben bei VR noch grosse Fragezeichen. Höchste Zeit, diese Fragezeichen mit unserer neuen Blog-Serie in Aha!-Erlebnisse umzuwandeln.

Wenn Sie das lesen, fragen Sie sich vielleicht: Wieso bloggt eine Event-Location wie das Trafo Baden über das Thema "Virtual Reality". Diese Frage ist berechtigt, aber dennoch einfach zu beantworten: weil wir uns bereits seit über zwei Jahren mit dieser Thematik beschäftigen. 

Im November 2014 eröffnete das Trafo Baden nicht nur die zusätzlichen Event-Hallen 36 und 37, sondern auch sechs neue Seminarräume und das Trafo Hotel mit 81 Zimmern. Dabei war uns wichtig, einen Weg zu finden, potentiellen Kunden das neue, grössere Trafo zu zeigen, ohne dass alle nach Baden kommen müssen - obwohl Baden natürlich eh jederzeit eine Reise wert ist, aber dies nur am Rande ...

Die Antwort auf diese Herausforderung war eben: Virtual Reality. Die Firma zaak zürich entwickelte für uns damals nicht nur eine Smartphone App, die einen 360°-Rundgang durch das Trafo ermöglichte, sondern lieferte auch gleich noch die Google Cardboard-Brillen aus Karton dazu. Die positiven Reaktionen unserer Kunden bestätigten uns dann auch, dass wir hier auf dem richtigen Weg waren.

Trafo_zaak_800x341_72dpi cut.jpg

Im Nachhinein gesehen waren wir damals vielleicht sogar etwas zu früh mit VR. Die Faszination der "virtuellen Welten" war zwar da, aber Vieles noch nicht so ausgereift, wie es heute ist. Wir haben die Zeit genutzt und in den letzten zwei Jahren viele Ideen entwickelt, diese getestet, verworfen, verbessert und aufs Neue ausprobiert. Dies immer in Zusammenarbeit mit unserem Partner zaak, mit dem wir vor Kurzem unseren virtuellen Rundgang als Web-App neu lanciert haben und zwar unabhängig vom Betriebssystem auf Ihrem Computer oder Handy. 

Wir haben uns in den letzten zwei Jahren aber nicht nur mit VR beschäftigt, sondern uns in jüngster Vergangenheit auch auf dem Markt der 360°-Kameras und VR-Headsets umgesehen. Die Erkenntnisse aus diesen Test, aber auch unsere weiteren täglichen Erfahrungen, wollen wir - kombiniert mit spannenden News aus der Welt der Virtual und Augmented Reality - in diesem Blog regelmässig mit Ihnen teilen.

Zu Beginn deshalb in aller Kürze eine Begriffserklärung:

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Jede Stimme zählt. Schenkst du uns deine?

Autor Reto Leder

03.05.16 15:25

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Personal Swiss-Messe wird von Monster heimgesucht

Autor Michael Sokoll

01.04.16 13:56

Wer die Arbeitswelt der Zukunft kennenlernen will, darf sich die Personal Swiss am 12. und 13. April in Zürich nicht entgehen lassen. Über 300 Aussteller, 200 Programm-Beiträge und hochkarätige Keynote-Speaker zeichnen ein Bild der Arbeitswelt 4.0 und deren wichtigsten Komponenten. Das Trafo Baden gehört ebenfalls zu den Ausstellern und wird mit seinem begehbaren 3-D-Stand wieder für Furore sorgen. Wer schnell reagiert, erhält vom Trafo Baden ein Ticket geschenkt.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

473 Tage später: Alles im grünen Bereich

Autor Michael Sokoll

10.03.16 12:34

Seit November 2014 ist das Trafo Baden „komplett“. Die neuen Hallen sind eingeweiht und auch der Betrieb im Trafo Hotel läuft auf Hochtouren. Die Nachfrage nach den Event Locations in der Bäderstadt stimmt und steigt kontinuierlich weiter an, sehr zur Freude der beiden Direktoren Roberto Scheuer (Trafo Hallen) und Erik Roedenbeck (Trafo Hotel). Ein Blick zurück – und voraus…

Die Eröffnung der neuen Hallen im Trafo Baden war wohl die grösste Party, die es 2014 in Baden zu feiern gab. 1800 Gäste waren aus der ganzen Schweiz angereist, um den Jungfernflug des nun kompletten Kongress- und Businesszentrums mitzuerleben. Mit einem Schlag verfügte das Trafo Baden also nicht nur über doppelt so viel Flächen für Veranstaltungen aller Art und in allen Grössen, sondern auch über ein Hotel, mit dem Event-Gäste im gleichen Gebäude untergebracht werden können. „Es war wichtig, diese Lücke zu füllen“, meint Roberto Scheuer (Bild links). „Denn so werden wir nun für mehrtägige Veranstaltungen mit hohem Zimmerbedarf für Event-Teilnehmer noch interessanter als vorher.“ Scheuer ist Geschäftsführer der Trafo Baden Betriebs AG, welche die Hallen vertreibt, Erik Roedenbeck (Bild unten) ist Direktor des Trafo Hotel.

Es war ein sportliches Ziel, gleich im ersten Geschäftsjahr 2015 schwarze Zahlen zu schreiben. Denn die ganz grossen Events, für welche die Halle 37 primär ausgelegt und konzipiert wurde, benötigen viel Anlaufzeit. „Anlässe mit 500 bis 1500 Gästen werden so weit im Voraus geplant, dass wir davon im letzten Jahr noch gar nicht oft profitieren konnten.“ Dennoch: das Team rund um Roberto Scheuer hat es geschafft, die geforderten schwarzen Zahlen einzufahren. „Es ist schön, diese hohe Akzeptanz zu spüren. Das Gesamtpaket stimmt und scheint den Veranstaltern zu passen. Unser Name ist überregional, ja sogar national, etabliert.“

Einzigartig: Event mit 2800 Personen

Entsprechend gut sieht es für das Jahr 2016 aus: beim Trafo Sales Team gehen weiterhin viele Anfragen für Events in allen Grössen ein. Die Veranstalter wissen, dass das Trafo Baden für jede Veranstaltung den geeigneten Raum im Angebot hat. Die ersten Monate des aktuellen Jahres haben bereits gezeigt, dass die innovativen Massnahmen der Vergangenheit (Event-Planer, virtuelle Rundgänge in 3D etc.) und das gezielte Marketing Früchte tragen. "Nur so können und werden wir die hoch gesteckten Ziele erreichen", ist sich Roberto Scheuer sicher.

Der Beweis: immer mehr flattern auch die erhofften Anfragen für Grossveranstaltungen ins Haus. Scheuer: „Viele Gäste, Veranstalter und Event-Agenturen haben gesehen und erlebt, welch wunderbare Spielwiese die Halle 37 bietet. Wer hier kreativ ist, kann alle Möglichkeiten ausnutzen und seinem Kunden einen wunderbaren und nachhaltigen Anlass generieren.“ Allen voran ein Event im Mai, bei dem 2800 Menschen auf der Gästeliste stehen und der gesamte Trafokomplex in der Hand des Veranstalters ist. Eine Grössenordnung, die in der Geschichte des Trafo Baden einzigartig ist. Scheuer: "Dieser Event ist nur möglich, weil wir im Trafo nicht nur unsere eigenen Flächen offerieren können, sondern auch das Multiplex-Kino Sterk mit seinen fünf Sälen." So sind im Trafo Baden auch einem Anlass dieser Grösse keine Grenzen gesetzt.

Trafo Hotel:
auch hier stimmen die Zahlen


Um die Kombination von Veranstaltungsflächen und Hotel (81 Zimmer im 3 Sterne Superior Standard) noch besser zu vermarkten, wurde letztes Jahr eine zusätzliche Sales-Mitarbeiterin angestellt. Diese soll die Synergien zwischen Hotel und Event-Hallen im Markt noch besser positionieren. Denn Event-Gäste können nun bequem im gleichen Komplex übernachten, in dem sie auch feiern oder tagen.

Vor der Eröffnung des Trafo Hotel befürchteten die umliegenden Häuser einen Umsatzverlust, dieser sei aber nicht eingetroffen. „Im Gegenteil“, meint Erik Roedenbeck (Bild rechts). Er ist Direktor des Trafo Hotels und auch Präsident der IG Hotels Region Baden. „Alle Hotels in der Stadt Baden konnten die Anzahl Übernachtungen mindestens halten, viele konnten diese sogar steigern.“

Die konkreten Zahlen für sein eigenes Haus sind auch für Roedenbeck sehr zufriedenstellend. Wir sind während der Geschäftswoche über den Erwartungen gebucht, zulegen können wir noch rund ums Wochenende“. Der Grund hängt ebenfalls mit der oben erwähnten Vorausplanung von Gross-Events zusammen, die sehr langfristig gebucht werden. Roedenbeck: „Sobald im Trafo Baden die Zahl mehrtägiger Events zunimmt, wird uns dies ebenfalls zusätzliche Gäste bringen.“

Wer im Trafo übernachtet, tut dies in einem Design-Hotel. Dass das Hotel diese Bezeichnung aber überhaupt offiziell verwenden darf, ist eines der vielen Highlights des vergangenen Jahres. Als die Prüfungskommission unsere Räumlichkeiten begutachtete, zeigten sich deren Vertreter absolut begeistert. Roedenbeck zitiert: „Wenn jedes Haus, das sich um diesen Titel bewirbt, so wäre wie das Trafo Hotel, dann wären wir um viele Sorgen ärmer.“ Das Trafo Hotel zeichnet sich nicht durch Opulenz, sondern durch seine Schlichtheit aus. Das Konzept, die Geschichte der Trafohalle und die Moderne zu verbinden, wurde konsequent durchgezogen. „Dafür haben wir nicht nur viel Lob, sondern eben auch den Titel ‚Design-Hotel‘ bekommen.“

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Street Food Festival Baden im Trafo

Autor Reto Leder

13.01.16 15:15

Street Food kennt man vor allem aus den USA oder Asien. Mobile Essstände die in Städten wie New York, Bangkok, Tokio oder Berlin ihre Spezialitäten auf der Strasse frisch zubereiten und verkaufen sind heute fast nicht mehr wegzudenken. Im 2015 schwappte der Trend in die Schweiz und nach den phänomenalen Erfolgen unserer Events in Basel, Bern, Luzern und Olten bekommt nun auch Baden sein erstes Street Food Festival auf dem Trafoplatz und der Eventhalle 37.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Von speziellen Mäusen, Tunneln und weiten Breitsichten

Autor Michael Sokoll

07.12.15 15:28

"Event Locations gibt es viele in der Schweiz. Die Frage, welche Kriterien denn genau erfüllt sein müssen, damit sich ein Veranstaltungsort den Titel "Best Special Location" verdient, kann wohl nie abschliessend geklärt werden. Vieles hängt ja von einer Reihe von Wahrnehmungen der Veranstalter und deren Gästen ab." 

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Musikalische Begegnung der anderen Art

Autor Michael Sokoll

05.11.15 13:05

Es ist eine Weltpremiere – einerseits die musikalische Symbiose zwischen dem Blasorchester Baden Wettingen und der Rockband GUSTAV (bekannt aus „Kampf der Chöre“ auf SRF). Dazu die erstmalige Aufführung der „Rock-Symphonie“, die eigens für diesen Gala-Abend kreiert wurde und tolle Musik, Glamour und beste Unterhaltung verspricht. Für den Event am 21. November im Trafo Baden hat noch ein paar wenige Tickets.

„Rock Symphony mit GUSTAV“ – dieser Name steht für ein einmaliges Projekt. Die musikalische Symbiose zwischen der Rockband GUSTAV („Kampf der Chöre“) und dem Blasorchester Baden Wettingen verspricht viel Musik, Glamour und beste Unterhaltung. Der  Ausnahmekünstler GUSTAV gibt sich am Samstag, 21. November im Trafo Baden die Ehre und musiziert, rockt und singt mit seiner Band. Aber der Fribourger tritt nicht einfach so auf: er lässt es zusammen mit dem Blasorchester Baden Wettingen so richtig krachen. Gemeinsam werden die beiden Formationen eine eigens kreierte Rock-Symphonie präsentieren, die eigens für diesen Abend geschrieben wurde.

Tausendsassa GUSTAV

GUSTAV ist spätestens seit seinem Auftritt als Coach im „Kampf der Chöre“ der ganzen Schweiz ein Begriff. Sein Publikum begeistert er mit Schalk, Witz und Ironie. Die Konzerte werden durch seine kreative Spontane Art zu einem lebhaft unvergesslichen Erlebnis. Seit 1998 hat Gustav diverse Studioalben veröffentlicht und sich vor allem durch seine wilden Liveshows schweizweit einen Namen gemacht.

Dass ein solches – noch nie dagewesenes – Zusammenspiel überhaupt möglich ist, ist dem Schweizer Komponisten Benedikt Hayoz zu verdanken. Er arrangierte eigens für diesen Abend eine Rocksymphonie aus „gustavschen Liedern“ für Blasorchester unter der Leitung von Christian Noth, Gustav und seiner Band.

Mit diesem Gala-Abend wird das erste offizielle Vereinsjahr des neu gegründeten „Blasorchester Baden Wettingen“ gefeiert, das aus den beiden Vereinen „Stadtmusik Baden“ und „Jägermusik Wettingen“ entstanden ist. Es war ein Jahr, das mit vielen Highlights und tollen Konzerten gespickt war. Zum Abschluss soll am Samstag, 21. November nochmals so richtig gefeiert werden - mit GUSTAV & Band. Neben dieser „Rock-Symphonie“ wird das BBW auch drei andere Werke spielen. Durch den Abend führt der aus Fernsehen und Radio bekannte Moderator Michael Sokoll.

Der Eintritt für diesen Event der Extraklasse kostet 35 Franken (Fr. 15.- für Studenten/Auszubildende, Kinder bis 16 Jahre sind gratis). Jetzt hier die besten Plätze im reservierten Sektor sichern...

Mehr über die "Rock-Symphonie mit GUSTAV und dem Blasorchester Baden Wettingen"...

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

32 Möglichkeiten, krebskranken Kindern zu helfen

Autor Michael Sokoll

30.10.15 14:05

Im Trafo Baden steht eine weitere unvergessliche Ball-Nacht auf dem Programm: Wer am Samstag, 14. November am ersten Rotary-Benefiz-Ball des Jahres teilnimmt, wird nicht nur sehr viel Spass haben, sondern auch Geld für eine gute Sache spenden. Mit dem Erlös wird ein Projekt der Schweizer Krebsforschung unterstützt, das vor allem betroffenen Kindern zu Gute kommt. Durch den Abend führt Christa Rigozzi, 32 Plätze sind noch frei.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News, Krebshilfe,, Trafohalle

Trafo Baden an der Fachmesse für "heimliche Führungskräfte"

Autor Michael Sokoll

07.09.15 16:30

Trends entdecken, neues Wissen aneignen, Anregungen sammeln und Kontakte knüpfen: das alles ist an der „Swiss Office Management“ problemlos möglich. Die Fachmesse für Sekretariat und Management-Assistenz startet am 9. September in der Messe Zürich (Halle 9) und wird bereits zum vierten Mal durchgeführt.

Die „Swiss Office Management“ gilt als DER Treffpunkt der Büro- und Assistenz-Profis und verspricht neben fachlichem Austausch und Weiterbildung auch ein vielseitiges Vortragsprogramm und auf die Bedürfnisse des Arbeitsalltags zugeschnittene Workshops. Wir alle wissen: Office Manager, Assistenzen und Sekretariatskräfte leisten Grosses im Hintergrund, damit im Vordergrund alles einwandfrei funktioniert. Immer mehr Aufgaben fallen in ihren Verantwortungsbereich. Um „up to date“ zu bleiben ist die Swiss Office Management deshalb die perfekte Plattform.

An der Messe sind Anbieter zu den verschiedensten Themen rund um die Assistenzarbeit versammelt, von A wie „Arbeitsplatzgestaltung“ und B wie „Büroorganisation“ über F wie „Firmenveranstaltungen“ bis hin zu W wie „Weiterbildung“. Die Aussteller stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor, zeigen neue Trends auf und stehen dem Fachpublikum Rede und Antwort.

Das Trafo Baden ist – wie schon an der EMEX Ende August – wieder vor Ort, um sich den Besucherinnen und Besuchern der „Swiss Office Management“ zu präsentieren. Das Kongress- und Businesszentrum lädt seine interessierten Gäste gerne zu lockeren Gesprächen, kreativem Austausch und einer kühlen Erfrischung ein.

Die „Swiss Office Management“ in der Messe Zürich hat jeweils von 9 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt vor Ort kostet 16 Franken (wer online bucht, spart Fr. 8.-).

Hier geht’s zur Homepage und zum Programm der „Swiss Office Management 2015“

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Das grösste Büro der Schweiz: die Schweiz

Autor Michael Sokoll

17.06.15 11:52

Viele Arbeitgeber haben erkannt, dass das Model des flexiblen Arbeitsplatzes eine grosse Bereicherung für ihr Unternehmen sein kann. Wenn Arbeitende ihr Tageswerk örtlich und zeitlich flexibel erledigen, steigt auch die Produktivität. Während der kommenden „Work Smart Week“ (15. bis 19. Juni) können die sogenannten „Third-Place“-Angebote an vielen Orten in der Schweiz kostenlos getestet werden – auch im Trafo Baden.

Lesen Sie mehr

Kategorie: Trafo News

Über diesen Blog

Willkommen auf dem Blog der Trafo Hallen Baden. Hier finden Sie alle Neuigkeiten über unser Kongresszentrum, Event Organisation und eine Prise Humor fehlt auch nicht. Viel Spass beim lesen.

Abonnieren Sie unseren Blog.