Willkommen auf dem Trafo Blog

Als in Baden ein neues Zeitalter begann

Autor Norbert Lang

08.01.13 16:30

Charles E.L. Brown + Walter BoveriAls sich die Ingenieure Charles E. L. Brown und Walter Boveri 1885 in Oerlikon erstmals trafen, ahnten sie nicht, dass sie die aargauische Kleinstadt Baden schon bald einschneidend verändern würden. Im Dienst der Maschinenfabrik Oerlikon realisierten sie 1891 die erstmalige Übertragung von elektrischem Strom über lange Distanz.

Beflügelt von diesem Erfolg  entwickelten sie die Vision eines eigenen Unternehmens. Anfang Oktober 1891 verwirklichten sie diesen Plan mit der Gründung der Kommanditgesellschaft „Brown, Boveri & Cie.“ (BBC).

Dass Baden zum Standort des Unternehmens gewählt wurde, ist dem klugen Marketing weitsichtiger Stadtväter zu verdanken. Sie warben mit verkehrsgünstiger Lage in unmittelbarer Bahnhofsnähe und verwiesen auf das Arbeitskräftereservoir in Badens ländlicher Umgebung. Entscheidend aber war der Auftrag zur Ausrüstung eines geplanten Wasserkraftwerks an der Limmat.

Erste BBC WerkhalleRasch entstanden auf dem Haselfeld erste Fabrikhallen, ein Verwaltungsgebäude sowie das damalige Portierhaus, das „Gloggehüsli“. In kurzer Zeit wurde eine Fläche von der Grösse der Badener Altstadt überbaut. Von anfänglich 125 Personen stieg die Belegschaft bis zum Jahr 1900 auf 1500. Dadurch veränderte sich neben der Stadt Baden auch die Agglomeration. Die wachsende Zahl von Werktätigen beanspruchte immer mehr Wohnraum und neue Infrastrukturen.

BBC entwickelte und produzierte von Beginn an elektrische Maschinen und Apparate zur Stromerzeugung und -verteilung sowie für die Bahntraktion. Bereits im Dezember 1892 lieferte das neue Kraftwerk Kappelerhof den Strom für die Badener Beleuchtung. 1893 beauftragte die Stadt Frankfurt die junge Firma mit der Ausrüstung des ersten thermischen Grosskraftwerks Europas zur Erzeugung von Wechselstrom.

Feierabend bei der BBC 1895

1901 nahm BBC die Produktion von Dampfturbinen auf. Vorausgegangen war die Umwandlung des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft. Die Firma wurde zum Aushängeschild der schweizerischen Elektroindustrie. Sie spielte eine führende Rolle bei der Elektrifikation unseres Landes und war ebenso erfolgreich im weltweiten Export hochwertiger technischer Produkte.

Bis nächsten Monat, ihr Norbert Lang

Bildlegenden

  1. Die BBC-Gründer Charles E. L. Brown und Walter Boveri im Jahr 1891.

  2. Erste provisorisch eingerichtete BBC Werkhalle 1892. Eine Dampfmaschine treibt über Riemen einen Generator und verschiedene Arbeitsmaschinen an.

  3. Feierabend bei BBC 1895. In Bildmitte das Portierhaus, das noch heute bestehende „Gloggehüsli“.

     

Kategorie: Trafo Geschichte

Über diesen Blog

Willkommen auf dem Blog des Trafo Baden | Congress. Hotels. Catering. Hier finden Sie alle Neuigkeiten über unsere Eventlocation. Viel Spass beim lesen.

Abonnieren Sie unseren Blog.

Letzte Artikel